Ihr Warenkorb
keine Produkte

Hydrobalance Filtersysteme

 

Das Hydro-Balance Filtersystem basiert auf patentierten Mikrofaserelementen, die aufgrund ihrer speziellen Bauweise Nährstoffe fast zu 100% abbauen, ohne Abbauprodukte einzulagern. Dadurch hat der Filter quasi kein Ablaufdatum und ermöglicht über das ganze Jahr garantiert kristallklares Wasser.

Funktionsweise des Filters:

Dieser Filter besteht aus einer Umhüllung, aus einem Wirrgelege aus Polypropylen und Polyamid und dieses umhüllt das Filtervlies aus mineralischer Wolle. Im Inneren befinden sich eine Drainage sowie ein Sammelrohr, welche für den Abfluss des gefilterten Wassers bzw. zur Umwälzung des Wassers allgemein gedacht sind. Als "Grobfilter" werden die Filter mit gewaschenem und phosphatfreiem Schotter der Korngröße 4/6 und 16/32 abgedeckt.



 

In den oben gezeigten Bildern sieht man schön den Querschnitt durch einen Hydrobalance-filter, welcher den Aufbau und die Wirkungsweise genauer erklären soll. Im letzen Bild sieht man schematisch, wie ein Skimmerbereich, der im nächsten Absatz beschrieben wird, aufgebaut ist und wie die bereits genannte Grobschmutzfilterung funktioniert.

Mittels einer Pumpe wird die oben besprochene Umwälzung ermöglicht und nach dem Filterungsvorgang auf die gegenüberliegende Seite des (Schwimm−) Teiches gefördert. Dadurch entsteht eine sogenannte Oberflächenströmung, welche den Grobschmutz wie Blätter usw. in den Skimmerbereich transportiert. Des Weiteren sorgt die Strömung dafür, dass die Nährstoffe gezielt zu dem Filterbereich befördert werden.

Dieser Umstand hat zur Folge, dass sich die Mikroorgansimen im und um den Filter ansiedeln und vermehren. Diese Mikroorganismen zersetzen nun die Verunreinigungen sowie eventuelle Krankheitserreger und sorgen damit für kristallklares Wasser. Da die Hydro-Balance Filter kein Sonnenlicht benötigen, muss bei der Planung keine Rücksicht auf die Lage der Filter genommen werden. Lediglich die Stromversorgung der Pumpe sollte man einplanen.

Sollten Sie schon einen bestehenden Teich haben und würden gern auf dieses Filtersystem umsteigen, stellt das kein Problem dar, da die Nachrüstung von Hydrobalance-Filtersystemen denkbar einfach ist und zumeist keine zusätzlichen Umbauarbeiten erfordert!


Vorteile eines Schwimmteiches:

  • keine Chlorbelastung
  • geringere Betriebs- und Erhaltungskosten als Swimming Pools, ebenfalls auch geringere Errichtungskosten
  • positive Auswirkung auf die Umgebung da Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen
  • ganzjährlich eine Augenweide

Pflegearbeiten:

  • Frühling: Wasserpflanzen schneiden, Laub entfernen, Uferbereich säubern
  • Sommer: Gegebenenfalls Boden bei der Filteranlage säubern um die erhöhte Belastung optimal auszugleichen, laufende Kontrollen aller Geräte und des Wasserstandes
  • Herbst: Laubschutznetz einbringen, Eisfreihalter installieren
  • Winter: Eisfreie Stelle kontrollieren, um Faulgasbildung zu vermeiden

Um die Effektivität zu erhöhen empfiehlt es sich, den Teichboden, besonders im Filterbereich, mit einem Teichschlammsauger zu reinigen.

Hydro-Balance Filter eignen sich für sämtliche Arten und Größen von Schwimmteichen, Fischteichen und Zierteichen. Ebenso nebensächlich ist die Klimazone sowie die Unterscheidung ob beheizter Schwimmteich oder nicht.

Für weitere Fragen zur Realisierung einer Filteranlage mit Hydro Balance Filter wenden Sie sich bitte an unsere Kundeninformation oder schicken uns ein Anfrageformular!